Sie sind hier: Angebote / Senioren / Bewegungsprogramme

Ansprechpartner

Gisela Hähner

Frau
Gisela Hähner

Reinhold-Becker-Str. 2
66386 St. Ingbert


Tel: 06894 - 100 221
haehnerg@ - kv-st-ingbert.drk.de

Suchen Sie Angebote in anderen Städten und Orten?
Die Postleitzahlsuche hilft Ihnen weiter.

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Gesundheitsförderung Bewegung bis ins Alter - Training für Körper, Geist und Seele

Foto: G. Hähner


" ...ich bin viel aktiver als früher... "

Gemeinsames Training schafft Fre(n)de

Gymnastik für jede(n) Interessierten, jeden Alters - auch für Ungeübte und Osteoporosenbetroffene.

Was sind Bewegungsprogramme?

Sie möchten gerne Kontakt, Gemeinschaft mit gleichaltrigen in lockerer Runde - mit Bewegung, Sport und Spaß? Dann sollten Sie unsere Bewegungsprogramme, Seniorengymnastik und das gesellige Tanzen kennenlernen.

Wer kann mitmachen?

Jeder ab 55 Jahren, sofern keine gesundheitlichen Einschränkungen der Ausübung der gewählten Sportart entgegenstehen (bitte fragen Sie Ihren Arzt).

Was ist das Ziel?

Die Gesundheit zu fördern, das Gemeinschaftsgefühl zu stärken, nette Menschen kennenzulernen, sich fit zu halten.

Was wird gemacht?

Seniorengymnastik

Wohldosierte Übungen, angepasst an die körperlichen Eigenschaften der Teilnehmer/Innen, aktivieren Körper und Geist. Zum Programm gehören Übungen mit kleinen Geräten (z. B. Kirschkernsäcke oder Doppelklöppel) ebenso wie Partnerübungen.

Gymnastik für Osteoporose-Betroffene

Durch gezielte Bewegungen werden nicht nur die Knochen gestärkt, soindern auch die stützenden und bewegenden Muskeln. Muskelschmerzen können gelindert werden.

Übungsstunden (auch für Ungeübte): Donnerstags 15:30 - 16:30 Uhr

Zur Vorbereitung bzw. Linderung von Osteoporose werden gezielte Übungen durchgeführt:

zur Sturzprophylaxe: spielerische Elemente und Koordinationsübungen

zum Seitenanfang