Sie sind hier: Angebote / Hilfen in der Not / Krisenintervention

Ansprechpartner

Petra Mustermann

DRK Kreisverband
St. Ingbert

Tel: 06894 10 0 - 0
info@ - kv-st-ingbert.drk.de

Reinhold-Becker-Str. 2
66386 St. Ingbert

Suchen Sie Angebote in anderen Städten und Orten?
Die Postleitzahlsuche hilft Ihnen weiter.

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Krisenintervention

Erste Hilfe für die Seele

Psychosoziale Notfallversorgung für Betroffene und Einsatzkräfte

Es gibt Momente, in denen Menschen durch plötzlich eintretende Not- und Unglücksfälle aus ihrem alltäglichen Leben gerissen werden.

In solchen schweren Stunden leisten die Kriseninterventionshelfer des Deutschen Roten Kreuzes "Erste Hilfe für die Seele" und psychosoziale Akuthilfe für Betroffene. Wir sind da, hören zu, begleiten in den ersten schweren Stunden.
Zum Einsatz geht es immer mindestens zu zweit, damit im Rahmen der kurzfristigen Begleitung und individuellen Betreuung Betroffene auch bei organisatorischen Aufgaben unterstützt und das soziale Netz oder weiterführende Hilfen mobilisiert werden können.

Händedruck
Foto: D. Ende / DRK

Was macht das Kriseninterventionsteam?

  • Das Kriseninterventionsteam betreut und begleitet Opfer, Angehörige und Augenzeugen nach seelisch stark belastenden Ereignissen im geschützen Rahmen.
  • Hilfe für Einsatzkräfte (Kollegialer Ansprechpartner)
  • Anleitende Unterstützung bei organisatorichen Aufgaben
  • Aktivierung des sozialen Netzes
  • Organisation weiterführender Hilfen
  • Erste Schritte in der Trauerbegleitung

In welchen Situationen sind wir eim Einsatz?

  • Unfälle mit Schwerverletzten
  • Unfälle mit Toten
  • Erfolglose Wiederbelebung
  • Selbsttötung
  • Plötzlicher Kindstod
  • Amok
  • Großschadenslagen und Katastrophen
  • Geiselnahme, Raubüberfälle

Das Kriseninterventionsteam des Deutschen Roten Kreuzes Kreisverband St. Ingbert ist rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr unter:

0172 / 6385180

erreichbar.

zum Seitenanfang